Eiweißbrot mit Quark – mein Frühstück

Rezept lautet wie folgt:

  • 250g Magerquark
  • 6 Eier
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 100g geschrotete Leinsamen
  • 5 EL Weizen- oder Dinkelkleie
  • 2 EL Vollkornmehl (ich nehme aber Kamutmehl; bekommt man im Bioladen und ist eine alte Hartweizensorte mit einem höheren Gehalt an Eiweiß, ungesättigte Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen; ist prima für Leuten, die eine Unverträglichkeit gegen Weizeneiweiß entwickelt haben)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz

 

Alles gut vermengen und in einer Kastenform (mit Backpapier ausgelegt) oder in einer ähnlichen Form im vorgeheizten Ofen bei 175°C Umluft für  ca. 35-45min backen. Nach der Backzeit mit einem Holzspieß hineinstechen. Wenn kein Teig am Spieß kleben bleibt ist das Brot fertig. Ansonsten noch ein paar Minuten weiter backen lassen.

Guten Appetit und haut rein.

Ach ja: das Verhältnis von Fett : Eiweiß : Kohlenhydrate ist in etwas 50 : 35 : 15.

Ciao Marcello

© 2010-2015 DAS TRAININGSLAGER GBR  | IMPRESSUM