City Stop: Berlin, Park Friedrichshain

Der Park Friedrichshain ist eine der ältesten kommunalen Parkanlagen der Stadt und gleichzeitig womöglich eine der schönsten zentralen Laufstrecken Berlins. Läufern bietet er unzählige Möglichkeiten, joggend aktiv zu werden. Von außen nach innen hier eine Streckenauflistung:

http://www.bmw-berlin-marathon.com
Quelle: www.bmw-berlin-marathon.com

An den Hauptstrassen entlang schaffen die Strassen am Friedrichshain, Kniprodestr., Danziger Str., Landsberger Allee und die Friedenstr. eine Länge von 4km.

Ähnlich lang, von der Kulisse her jedoch viel schöner, viel naturbelassener gibt es eine 3,9km lange Strecke direkt durch den Park (s. Bild). Die Gesamtlänge ist zum grössten Teil asphaltiert, lediglich einzelne Strecken sind Finnbahnen. Die Runde kann durch den kleinen (48m Höhe) oder grossen Bunkerberg (78m Höhe), erweitert / anspruchsvoller gestaltet werden. Auch die Treppe am Start (s. Bild) stellt eine Abwechslung in der eigenen Trainingsgestaltung dar.

Wer kürzere Streckendistanzen sucht, ist im nördlichen Teil des Parks richtig. Hier gibt es einen 900m langen Rundkurs, der sich ideal für Intervalltraining eignet.

Die einzelnen Streckenabschnitte lassen sich hervorragend kombinieren, um längere Distanzen zu erreichen. Weitere Vorteile des Parks: er ist zentral gelegen, kann auf eine gute Verkehrsanbindung und gute Parkplatzmöglichkeiten zurückgreifen, er ist vom Frühjahr bis zum Herbst beleuchtet und auch der Trinkbrunnen ist in den Sommermonaten an… Es gibt also genug Gründe, die nächste Joggingeinheit hierher zu legen. In diesem Sinn: auf geht´s…

© 2010-2015 DAS TRAININGSLAGER GBR  | IMPRESSUM