Fitness im höheren Alter – Personal Trainer Berlin erklärt: Dies gilt es für einen gesunden und leistungsstarken Körper im Seniorenalter zu beachten

Heutzutage ist ein optimales Gewicht und regelmäßiger Sport für viele Menschen im Alltag unverzichtbar.Um auch im höheren Alterfit und gesund zu sein, spielt nebeneinem gezielten und regelmäßigen Sporttrainingvor allem eine gesunde Ernährungeine wichtige Rolle. Verschiedene Studien und Tests haben gezeigt, dass sich Fitness im Alter positiv auf die jeweilige Lebenserwartung auswirkt. Besonders die unterschiedlichen Trainingsmethoden des Ausdauertrainings helfen dabei die Leistungsfähigkeit von Menschen im Alter zu erhalten und ermöglichen so eine bessere Lebensqualität! Im folgenden Blogeintrag wollen wir uns zunächst näher mit dem Thema Sport im Alter befassen und anschließend in diesem Zusammenhang untersuchen, welche Trainingsmethoden im fortgeschrittenen Alter deine Kondition und Leistungsfähigkeit verbessern sowie welchen Einfluss eine regelmäßige gesunde und ausgewogene Ernährung auf das eigene Wohlbefinden haben.Darüber hinaus werdenwir von Personal Trainer Berlin dir acht einfache, aber wertvolle Tipps an die Hand geben, die dir deine Fitness im Alter aktiv steigern helfen und somit nachhaltig für eine höhere Lebenserwartung sorgen.

Gesund und in Würde altern – das kannst du bereits dafür vorbeugend tun

Gesund und in Würde zu altern und sich dabei möglichst eine entsprechende Eigenständigkeit zu erhalten ist für viele mit zunehmendem Alter ein zentrales Anliegen.
Diesbezüglich kann jeder bereits im Vorhinein vorsorgen.  So kann ein regelmäßiges, lebenslanges Ausdauer-, Kraft-, Beweglichkeits- und Koordinationstraining einen entscheidenden Beitrag leisten. Durch eine aktive, regelmäßige Bewegung wird so zum einen ein gesunder Stoffwechsel gefördert und zum anderen die eigene Leistungsfähigkeit auf hohem Niveau gehalten.  Darüber hinaus – dies ist auch wissenschaftlich erwiesen – reduziert ein regelmäßiges Sport- und Ausdauertraining das Risiko, an Arteriosklerose zu erkranken oder verstärkten Bluthochdruck zu erleiden, erheblich!Gleichzeitig kann auf diese Weise möglichen Spätfolgen wie einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt gezielt vorgebeugt werden.

mit Personal Trainer Berlin : gesund und in Würde altern

 

Älter zu werden bedeutet allgemein auch, dass der eigene Körper zunehmend anfällig wird für kleinere Beschwerden und im Laufe der Zeit immer mehr von seiner eigentlichen Leistungsfähigkeit einbüßen muss. Der Prozess des „älter Werdens“ hatin der Regel einen muskulären Abbau, ein Nachlassen von Koordination, Beweglichkeit und auch geistiger Fitness zur Folge. Mit Hilfe von Sport ist der Alterungsprozess jedoch gezielt aufzuhalten!
Personal Trainer Berlin weist an dieser Stelle darauf hin: Wer regelmäßig trainiert, kann mit einem gezielten Muskelaufbau sowieder Erhöhung von Ausdauer und Fitness einen spürbaren Gewinn an Sicherheit und Wohlbefinden erreichen und damit seine Lebensqualität verbessernoder mindestens auf einem konstanten Niveau halten. In diesem Zusammenhang empfiehlt es sich, unbedingt auf die folgenden Faktoren zu achten:

  • Bei Absolvierung von Laufeinheiten sollte die maximale Leistungsgrenze nicht überschritten werden (zum Beispiel gilt es starkes „Schnaufen“zu vermeiden)
  • Nach jeder Trainingseinheit darfst du dich „angenehm“ erschöpft fühlen.
  • Der Spaßfaktor sollte beim Sport immer im Vordergrund stehen (Sport nicht als „reine Qual des eigenen Köpers“, sondern als Freude empfinden)
  • Achte darauf, dass dein Trainingspuls das angemessene Limit nicht überschreitet (hierzu gilt es ggf. den eigenen Hausarzt nochmals zu konsultieren)
  • Denke daran, dich vor und nach jeder Trainingseinheit ausgiebig zu dehnen (um muskuläre Folge-Probleme zu vermeiden).

 

Gesund & Fit im Alter – Personal Trainer Berlin empfiehlt ein regelmäßiges Training  3x pro Woche für ein optimales Wohlbefinden und Erhalten der eigenen Leistungsfähigkeit

Sport im Alter ist nicht nur positiv für den eignen Körper, sondern die fundierte Durchblutung fördert auch die geistige Frische und das seelische Wohlbefinden! Generell gilt: Durch regelmäßiges und gezieltes Training von Körper und Muskulatur ist es auch im hohen Alter noch möglich,fit und gesund zu sein.Durch ein Ausdauertraining gewinnst du den Vorteil, dass Herz und Kreislauf nachhaltig gestärkt werden und dir deine Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter erhalten bleibt. Jüngste Untersuchungen haben zudem ergeben, dass auch im höheren Alter ein Krafttraining durchaus zu empfehlen ist. Dadurch kann so manchem Unfall und„Griff zu Medikamenten“vorgebeugt werden. Ein gezielt und individuell auf dich abgestimmtes Muskeltraining hat beispielsweise den Vorteil, dass Rücken- oder Gelenkschmerzen, Knochenabbau, Übergewicht und Alterszucker reduziert werden können. Ältere Menschen können sich so unter anderem die Kraft und die Voraussetzungen für eine uneingeschränkte Mobilität beim Bergwandern oder Radfahren oder auch beispielsweise für lieb gewonnene Arbeiten im Garten bewahren.

Sport im Alter dient somit zum einen der Verbesserung der Lebensqualität (sich länger jung und aktiv fühlen durch weniger Schwindelgefühle, weniger Atemnot, mehr Kraft, weniger Stürze, Verletzungen, Knochenbrüche, etc.) und schafft zum anderen gleichzeitig auch eine gewisse Beweglichkeit, Ausdauer, Kraft und Gesundheit.Auch wenn viele im Alter in Ihrer Sportausübung nicht mehr so unbekümmert und energiegeladen sind wie die Jüngeren- eine sportliche Betätigung ist aus den genannten Gründen unbedingt empfehlenswert!Gerade im Hinblick auf körperliche Störungen oder Leiden jeglicher Art, die mit zunehmendem Alter vermehrt auftreten können, ist es unabdingbar, sich im Hinblick auf mögliche Sportarten professionell von einem Arzt oder Personal Trainer vorab beraten zu lassen.

Viele ältere Menschen verwechseln eine professionelle sportliche Betätigung mit einem übertrieben hartenkörperlichen Training bis an die Grenzen der eigenen Belastbarkeit. Sport im Alter sollte jedoch als moderate, regelmäßige und abwechslungsreiche Bewegung angesehen werden. Regelmäßig bedeutet im Idealfall täglich, mindestens jedoch 3x pro Woche füretwa 30 Minuten. Je nach Gesundheitszustand des eigenen Herzens empfiehlt es sich hierbei, ab und an den eigenen Körper etwas stärker zu belasten, um die körperliche Elastizität aufrechtzuerhalten. Insgesamt gilt es darauf zu achten, dass eine Stärkung der Muskulatur und des Kreislaufsystemsim Vordergrund stehen und dementsprechend Abbauprozesse gezielt aufgehalten werden.

Personal Trainer Berlin empfiehlt an dieser Stelle: Bereits ein flotter Spaziergang kann deiner Gesundheit dienlich sein. Noch besser sind „Walken“, Schwimmen, Joggen oder einindividuell angepasstes Krafttraining. Auch die Teilnahme an einem Tanzkurs oder selbst die Verabredung zu einem gemeinsamen Kegelabend können in gewissem Umfang schon zu einer aktiven Bewegung und Fitness beitragen. Unbedingt zu empfehlen ist überdies die Bewegung an der frischen Luft und in der freien Natur. Dies verschafft nicht nur den Lungen ein zusätzliches Plus an Sauerstoff, sondern versorgt den Körper – über das Sonnenlicht -auch mit ausreichend Vitamin D. Darüber hinaus gilt es unbedingt ausreichende Ruhephasen einzulegen und auf regelmäßigen nächtlichen Schlaf zu achten.

Erhöhte Fitness im Alter durch ein gutes Kraftniveau und trainierte Muskelkraft

Der Muskelkraft im Alter kommt allgemein eine besondere Bedeutung zu. Jüngsten Studien zufolge ist erwiesen, dass hier Verbesserungen auch in einem höheren Alter durchaus realisierbar sind. Regelmäßiges Krafttraining hat den großen Vorteil, dass es die Muskulatur erheblich verjüngt. Selbst ältere Menschen sind daher in der Lage, die eigenen Leistungswerte um Jahrzehnte zu verbessern! Wenn Muskeln altern, reduzieren sie sich nicht nur merklich, sondern dem Gewebe steht auch gleichzeitig weniger Energie zur Verfügung, da mit den Jahren die Leistung der Mitochondrien konstant abnimmt. Mitochondrien sind körpereigene Zellorganellen. Sie fungieren als winzige Kraftwerke, die die einzelnen Zellen des Körpers mit Energie versorgen.

Sogenannte „Einsteiger“ erreichen in den ersten Monaten des Krafttrainings die merklich höchsten Leistungssteigerungen. Einzelne Kraftverbesserungen können jedoch auf jedem Leistungsniveau – auch nach jahrelangem Training – noch fortlaufend erzielt werden. Durch regelmäßiges Training bietet sich die Möglichkeit, die eigene Kraft bis ins sechste Lebensjahrzehnt weitgehend konstant hoch zu halten. Demnach lässt sich durch ein professionelles Fitnesskrafttraining zumindest die Geschwindigkeit der Leistungsabnahme deutlich reduzieren und ein gutes Kraftniveau bis ins hohe Alter realisieren.Krafttraining kann also wahre Wunder wirken! Dies gilt auch in Bezug auf typische Beschwerden am eigenen „Bewegungsapparat“, die durch regelmäßiges Muskeltraining reduziert oder sogar ganz beseitigt werden können.

Parallel zum Personal Training – Personal Trainer Berlin empfiehlt: Achte auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung stellt für Jung und Alteinen wichtigen Stellenwert in ihrem Leben dar. So solltest du auch im Seniorenalter auf deine Gesundheit, d.h. vor allem auf eine angemessene Ernährung achten – stellt diese im Alter doch die Weichen für ein langes Leben! Bei der richtigen Ernährung gilt es jedoch auf verschiedene Punkte besonders zu achten:
Sorge zum einen dafür, dass du regelmäßig und ausreichend Flüssigkeit zu dir nimmst. Das Durstgefühl im Alter lässt nach, so dass viele Menschen im Alter automatisch nicht genug trinken. So geht eine Demenz oder eine chronische Verwirrung im Alter häufig auch darauf zurück, dass zu wenig getrunken wird. Weiterhin wichtig für ein gesundes und langes Leben ist die Ausgewogenheit der Ernährung. Neben den allgemeinen Grundsätzen gesunder Ernährung ist im Alter unbedingt auf die folgenden Einflüsse Rücksicht zu nehmen: „Genussgifte“ wie übermäßiger Genuss von Alkohol, Nikotin und Coffeinsind zu vermeiden. Weiterhin ist darauf zu achten, dass im Alterallgemein der „Grundumsatz“ des Körpers sinkt und man dementsprechend weniger Tageskalorien benötigt. Extremes Übergewicht des eigenen Körpers gilt es ebenso zu vermeiden wie Unterernährung. Nahrungsergänzungsmittelsind für Senioren hingegen (in begrenztem Maß und nach vorheriger Absprache mit dem Hausarzt) durchaus zu empfehlen. Insbesondere im Hinblick auf den notwendigen Eiweißhaushaltsind im Alter verstärkt zu niedrige Werte zu beobachten. Daher empfiehlt es sich, sich von einem Personal Trainer parallel zum regelmäßigen Fitness- und Konditionstraining auch einen individuell abgestimmten und maßvollen Ernährungsplan aufstellen zu lassen.

Fazit –  Personal Trainer Berlin ist überzeugt: Bewegung und Ernährung, richtig aufeinander abgestimmt, erhöhen Fitness und Muskelaufbau im Alter und schaffen so eine höhere Lebensqualität!


Einigen Untersuchungen und Studien zufolge ist erwiesen, dass ein professionell und kontinuierlich durchgeführtes Krafttraining zu einem nachhaltig höheren Muskelaufbau und Kraftniveau im Alter führt.
Parallel dazu sollte man aber unbedingt auch auf einen regelmäßigen und professionell auf den eigenen Körper individuell angepassten Ernährungsplan setzen. Dieser hat nämlich den positiven Effekt, dass du deine Fitness schneller und effizienter erhöhst und dir durch Reduzierung von übermäßigem Körperfett eine bessere Lebensqualität verschaffst und gleichzeitig die eigene Lebenserwartung erhöhst.
Personal Trainer Berlin erklärt: Durch regelmäßige sportliche Bewegungsteigt dein Blutzuckerspiegel und hilft dir somit deine Zellen besser mit Energie zu versorgen.
Ein weiterer positiver Effekt der sportlichen Betätigungliegt darin, dass der Körper auf diese Weise Muskeln aufbaut, die wiederum Kalorien verbrauchen und dir somit aktiv dabei helfen, Körperfett zu reduzieren.

 

Personal Trainer Berlin : Bewegung und Ernährung schaffen eine höhere Lebensqualität!

Außerdem gilt es, insbesondere für Senioren, die die eigene Lebensqualität und Lebenserwartung optimieren möchten, auf folgende Punkte zu achten:

  • Eine regelmäßige Bewegung (ideal ist zum Beispiel ein wöchentliches Kraft- und Konditionstraining)
  • Ausreichend Schlaf (mindestens 8 Stunden pro Nacht)
  • Viel frische Luft und Sonnenlicht (dies sorgt u. a. für eine Zufuhr an Vitamin D)
  • Möglichst keine „Genussgifte“
  • Eine gesunde und ausgewogene Ernährung (genügend Eiweiß, Obst und Gemüse)
  • Regelmäßig und ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen (pro Tag mindestens 2 Liter)
  • Regelmäßig und genügend Entspannung (am besten in geselliger Runde)
  • Das Gehirn möglichst fit halten (zum Beispiel durch Lesen, anspruchsvolle Spiele, etc.).

Personal Trainer Berlin empfiehlt des Weiteren: Für den richtigen Aufbau eines individuell zusammengestellten Trainingsplans(Umfang, Intensität, Regelmäßigkeit und Art der sportlichen Betätigung) beraten dich unsere Personal Trainer gerne.

Parallel dazu ist ein professioneller und auf deine Sportübungen abgestimmter Ernährungsplan unbedingtanzuraten. Denn nur ein gesunder und auf deine individuellen Voraussetzungen und diesbezüglichen Trainingseinheiten abgestimmter Ernährungsplan sorgt nachhaltig für Muskelaufbau, eine erhöhtes Kraftniveau und dementsprechend für höhere Fitness und Gesundheit im Alter.


Du hast noch Fragen zu einem professionellen Personal Training im Hinblick auf ein gezieltes Ausdauer- oder Krafttraining in Kombination mit einem effektiv abgestimmten Ernährungsplan? Personal Trainer Berlin bietet mit seinen professionellen Personal Trainern und neuesten, auf dich individuell abgestimmten Trainings- und Ernährungplänen bundesweit erstklassigen Service. Besuche unseren Online-Service unter: http://dastrainingslager.de/

© 2010-2015 DAS TRAININGSLAGER GBR  | IMPRESSUM