Das Trainingslager testet Laufschuh von Saucony

Laufschuh Test Saucony Freedom Iso

Das Trainingslager testet Laufschuh von Saucony

1.Personal Trainer Berlin zum Design:

Optisch ist der Schuh ein echter Hingucker. Er ist in den Farben blau, grün, orange und schwarz erhältlich. Die Sohle ist durch Streifen abgesetzt. Es erinnert etwas an ein Spinnennetz. Man bekommt auch gleich ein zweites paar andersfarbige Schnürsenkel mitgeliefert.

 

2.Personal Trainer Berlin zu den Technische Daten:

Das Trainingslager testet Laufschuh von Saucony

  • Sprengung 4mm: 19mm Ferse und 15mm Vorfuß
  • Neutralschuh
  • Gewicht 277 g bei Größe 43
  • Meshmaterial
  • Dämpfung durch Everrun-Material

 

3.Personal Trainer Berlin macht den Lauftest:

Das Trainingslager testet Laufschuh von Saucony

Das Mesh Obermaterial ist völlig nahtlos, so dass der Schuh sich fantastisch an die Fussform anpasst. Es gibt kein Drücken, kein Scheuern, kein Kneifen.

Für mich könnten die Schnürsenkel etwas länger sein.

Ich gehe ein paar Meter und bin etwas skeptisch, ob der Schuh durch die weiche Sohle beim Laufen nicht schwammig wird –aber Probieren geht über Studieren. Da ich beim Laufen Schuhe trage die dünnere Sohlen als die Freedom haben, fühlt es sich auf den ersten Metern etwas ungewohnt an. Man spürt beim Auftritt den Bodenkontakt nicht so richtig. Allerdings wäre es für Läufer, die gewohnt sind mit mehr Dämpfung zu laufen umgekehrt noch ungewohnter.

Nachdem ich mich eingelaufen habe, geht’s los – heute steht Halbmarathondistanz auf dem Plan.

Die Skepsis der weichen Sohle verschwindet sofort. Es fühlt sich kein bisschen wackelig an. Man hat guten Grip und der Fuß rutscht nicht im Schuh herum. Die Sohle bietet super Halt auf dem Asphalt. Auch auf nassen Untergrund bietet die Sohle sehr guten Grip und man kann sich voll und ganz auf das Laufen konzentrieren.

Durch das Everrun-Material, das für die Energierückgewinnung sorgen soll, hat man das Gefühl immer schneller laufen zu wollen. Auch für Fersenläufer eignet sich der Freedom. Durch das Everrun-Material wird der harte Aufprall gut abgefedert. Somit kommt jeder auf seine Kosten bei schnellen und Grundlagenläufen.

 

4.Personal Trainer Berlin zieht Fazit

Der Schuh hält was Saucony verspricht. Vom ersten bis zum letzten Kilometer habe ich mich wohl gefühlt. Für mich ist der Freedom ein durch und durch gelungener Schuh.

Für Läufer mit Fußfehlstellungen oder Laufanfänger wäre ich etwas vorsichtig, da am Fersenbereich der Schuh wenig Stabilität bietet. Diese Läufer sollten den Schuh testen oder sich beraten lassen.

Der Freedom fühlt sich bei schnellen Intervallen und Grundlagenläufen super an. Das ist definietiv ein Laufschuh der mich voll überzeugt hat.

Durch das Gewicht und die höhere Sohle werde ich ihn allerdings eher auf längeren Distancen ( Halbmarathon – Ultramarathon ) einsetzen.

 

Sportliche Grüße

DasTrainingslager

 

Personal Trainer Berlin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.