Berlin Marathon – Personal Trainer Berlin

Berlin Marathon – endlich war es wieder soweit – am 16.September gab es die 45. Austragung des Berlin Marathons.

Der Berlin Marathon ist der grösste Marathon in Deutschland.Er zählt zusammen mit London – Marathon, den Boston – Marathon, den Chicago – Marathon und dem New York – Marathon einer der grössten Marathonläufe weltweit.Zusammen mit den anderen Marathons zählt der Berlin – Marathon zu der internationalen Wettkampfserie der World Marathon Majors.

Berlin Marathon - Personal Trainer Berlin

 

Personal Trainer Berlin – Zahlen über den diesjährigen Berlin Marathon

Insgesamt waren dieses Jahr über 60000 Teilnehmer aus 133 Nationen am Start. Dabei waren 5258 Skater, 1320 Kinder bei dem Bambinilauf, 63 Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer, 180 Handbiker und Handbikerinnnen, 10089 Läuferinnen und Läufer beim mini-Marathon, 11000 Läufer beim Frühstückslauf und 44389 Marathon Läuferinnen und Läufer.
Insgesamt kamen 40775 Läuferinnen und Läufer ins Ziel.
Das Highlight des Laufes war natürlich die unfassbarer Leistung des diesjährigen Siegers Eliud Kipchoge aus Kenia. Er pulverisierte den bisherigen Weltrekord von 2:02:57 auf 2:01:39. Somit verbesserte er den Weltrekord um fast 1:20 Minuten. Jeder der regelmäßig läuft und schon selbst Marathonerfahrung hat, weiß was das für eine unglaubliche Leistung ist.

 

 

Personal Trainer Berlin – Warum ist der Berlin Marathon so beliebt

Der Berlin Marathon hat sich nicht ohne Grund in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Marathon – Läufen der Welt hochgearbeitet.
Im September ist das Wetter in Berlin meist sehr angenehm – nicht zu heiß, aber auch nicht zu kalt. Die Strecke ist perfekt für schnelle Zeiten, da das Profil nur kurze und leichte Anstiege aufweist und es wenige windige Passagen gibt. Die Verpflegung ist ausreichend vorhanden und meist auf beiden der Seiten der Strasse aufgebaut. Hierbei will ich auch einen Dank an die vielen freiwilligen Helfer aussprechen, die den ganzen Tag dafür sorgen, dass die Läuferinnen und Läufer bestens versorgt sind und sich voll und ganz auf den Lauf konzentrieren können.

Die beliebtesten Plätze an der Strecke bei dem Berlin Marathon sind die Siegessäule, dass Bundeskanzleramt, der Friedrichstadtpalast, der Platz am wilden Eber, der Olivaer Platz, die Gedächtniskirche, der Potsdamer Platz, die Strasse Unter den Linden und natürlich das Brandenburger Tor. Jeder der in Berlin schon gelaufen ist, kennt das Gefühl, wenn man an den Menschenmassen vorbei läuft und von Ihnen angespornt und nach vorn gepeitscht wird. Auch wenn man am liebsten stehen bleiben möchte, weil die Beine so schmerzen, bekommt man von der Atmosphäre eine Gänsehaut und läuft einfach weiter und vergisst für kurze Zeit die Schmerzen.

Und wen die Motivation der Zuschauer doch mal nicht ausreicht, gibt es da noch die Musiker. Kein Marathon dieser Größenordnung hat so viele Musiker an der Strecke. Dieses Jahr waren es 80 Bands mit über 1000 Musikern. Das ist im Schnitt alle 500 Meter ein Liveact. Es wir Musik unterschiedlichster Art gespielt – Blues, Rock ,Pop, Jazz – so findet jede Läuferinn und Läufer und Zuschauer was für ihren Geschmack und kommen auf ihre Kosten. Das ist sicherlich auch ein Grund für die zahlreichen Zuschauer am Straßenrand, die dort Stundenlang verharren. In manchen Straßen hat die Stimmung fast den Charakter eines Straßenfestes.

Aber das schönste Gefühl sind die letzten Meter vor dem Ziel.die Zuschauer sitzen zwar gesperrt auf der Tribüne, aber dieses Gefühl es geschafft zu haben, ist unbeschreiblich. Auch nach noch so vielen Halbmarathonläufen. Marathon- und Ultramarathon – Läufen bekomme ich immer noch Gänsehaut, wenn ich die letzten Meter bis zum Ziel und durch das Ziel laufe. Dieses Gefühl sollte jeder einmal gespürt haben. Es ist eine Mischung aus Stolz und Erschöpfung und trotz der Schmerzen es geschafft zu haben – seinen schmerzenden Körper und seinen inneren Schweinehund besiegt zu haben.

Berlin Marathon - Personal Trainer Berlin

DCIM100GOPRO

Personal Trainer Berlin über die Vorbereitung

Dazu gehört natürlich auch eine richtige Marathon – Vorbereitung. Während dieser  Vorbereitung muss man natürlich einige Zeit für dass Training opfern. Man darf nicht vergessen, dass es sich um über 42 Kilometer handelt, die man laufen möchte. Neben dem Lauftraining gehört natürlich auch ein Krafttraining, eine gesunde ausgewogene Ernährung und genügend Regeneration.
Habt ihr vor einen Marathon zu laufen. Dann könnt ihr euch gern bei uns, dem Personal Trainer Berlin Team von das Trainingslager melden. Wir helfen euch gern bei der Vorbereitung und geben Tips wie ihr euren Marathon zu einem Erlebnis macht, dass ihr nie wieder vergessen werdet.

Mit sportlichen Grüßen
Euer Personal Trainer Berlin Team
Das Trainingslager

Personal Trainer Berlin

Kommentare sind geschlossen.