Outdoorsport – Personal Trainer Berlin

Outdoorsport – Endlich ist es soweit  – die Sonne scheint, es wird früher hell und Abends später dunkel. Es ist warm. Wer möchte da schon in vollen Fitnessstudios mit schlechter Luft trainieren. Es macht doch viel mehr Spaß die Aktivitäten nach draussen zu verlegen – an der frischen Luft trainieren und dabei Spaß haben. Aber was gibt es für Möglichkeiten das zu machen. Wo kann man Outdooraktivitäten machen.

Wir von Personal Training Berlin wollen euch ein paar Vorschläge machen.

Tip 1 von Personal Training Berlin – Outdoorsport Laufen

Der Vorteil ist beim Laufen, dass man es überall machen kann – in der Stadt, im Park, am Strand, im Wald. Der Kostenaufwand ist relativ gering. Man braucht Sportbekleidung und Laufschuhe. Man sollte allerdings beim Kauf der Schuhe drauf achten, dass sie auch richtigen passen und für den jeweiligen Lauftstil geeignet sind. Gegebenenfalls macht es Sinn beim Kauf des Schuhs eine Laufanalyse machen zu lassen. Das bietet mittlerweile jeder ordentliche Laufladen an.

Das Wetter ist eigentlich egal, da es mit der richtigen Kleidung immer machbar ist.

Tip 2 von Personal Training Berlin – Outdoorsport Stand up paddling 

Der Spaß Faktor ist sicherlich sehr hoch. Was man braucht ist ein See und ein SUP. Man kann sich ein sich ein SUP an vielen Seen ausleihen. Somit sind die Kosten sehr gering. Wenn man es überall benutzen möchte, macht es sicher Sinn sich ein eigenes zuzulegen. Die Preise gehen ab ca 200 Euro los. Allerdings ist Vorsicht bei Gewittern geboten. Dann schnell raus aus dem Wasser.

Tip 3 von Personal Training Berlin – Beachvolleyball 

Der Spaßfaktor ist bei diesem Outdoorsport sehr hoch. Allerdings braucht man auf jeden fall insgesamt 4 Spieler und ein Volleyballfeld. Es gibt an Stränden häufig Spielfelder. In Städten gibt es manche Anbieter von Beachvolleyballplätzen die man mieten kann. Allerdings braucht es etwas Übung um wirklich Spaß dran zu haben. Was man natürlich auch braucht, ist gutes Wetter. Bei Regen macht es nicht so viel Spaß. Zu starker Wind lässt den leichte Beachvollball auch nicht richtig kontrollieren.

Tip 4 von Personal Trainer Berlin – Outdoorsport Tauchen

Das Spassfaktor ist extrem hoch. Man schwebt schwerelos durch das Wasser. Allerdings sieht man in den Seen in Deutschland nicht so viel spannendes. Ab und zu ein Fisch und was unter Wasser an Pflanzen wächst. Auch ist die Sicht meist sehr begrenzt und in tieferen Gewässern wird es recht kühl. Zum Glück gibt es allerdings dafür die richtigen Neoprenanzüge. Der Zeitaufwand ist allerdings sehr hoch. Man muss wissen wo man tauchen gehen kann. Das ab und anlegen der Ausrüstung benimmt einige Zeit in Anspruch. Die Nachbereitung der Ausrüstung ist auch etwas zeitaufwendig, aber man will ja möglichst lange sein Equipment nutzen. Man muss erst einen Tauchschein machen um tauchen gehen zu dürfen. Die Ausrüstung ist sehr teuer  – die man sich aber auch ausleihen kann. Allerdings das Gefühl, wenn man erst einmal unter Wasser ist, ist unbeschreiblich.

Tip 5 von Personal Trainer Berlin – Wandern

Spassfaktor – das ist Bei diesem Outdoorsport sicher etwas abhängig wo man wandern geht. Aber wenn man in den richtigen Regionen ist, dann ist der Spaßfaktor sicher sehr hoch. Das heisst man sollte dort Wandern gehen wo das Gelände nicht ständig gleich ist und gleich aussieht. Besonders schön ist es , wenn man schöne Ausblicke hat  – also in den Bergen. Man sollte sich vorher Routen aussuchen, die vom Schwierigkeitsgrad und von der Distanz dem eigenen Leistungsniveau entsprechen. In vielen Wandergebieten sind solche Routen mit Schwierigkeitsstufen angegeben und gekennzeichnet. Man benötigt an Ausrüstung ein Wanderrucksack. Der sollte gut passen und sollte am besten in einem Fachgeschäft gekauft werden um sicher zu gehen, dass er richtig sitzt und nicht nach einigen Kolumbiern zur Qual auf dem Rücken wird. Das man braucht festes Schuhwerk – es könne auch feste stabile Turnschuhe sein. Allerdings machen sich. Richtige Wanderschuhe bei regelmäßigen Wanderungen auf jeden Fall bezahlt.

Vom Wetter ist man nicht so abhängig. Sicher macht es mehr Spaß bei schönem Wetter zum wandern, aber mit der richtigen Kleidung macht ein kurzer Regenschauer auch nichts aus.

Wir von Personal Trainer Berlin hoffen euch ein paar gute Tipps für Outdoorsport und eure Sommeraktivitäten gegeben zu haben. Wir hoffen ihr verbringt eine schöne Zeit und habt Spaß.

Mit sportlichen Grüßen 

Euer Team von Personal Training Berlin 

Coretraining mit dem Handtuch – Galerie

Coretraining mit dem Handtuch

Für den Core gibt es eine Vielzahl von Übungen. Hier wird eine Variante mit dem Handtuch gemacht.

Core Training mit dem TRX – Galerie

Core Training

Mit dem TRX kann man viele Muskelgruppen trainieren. Hier wird eine Übung für den Core gemacht.

Raphael Jesse from Das Trainingslager: Full Body workout

Today our our trainer Raphael Jesse from Trainingslager Berlin shows you a Full Body workout

2 rounds

To stay up + Lesen Sie mehr

Rückenworkout Mit dem Handtuch – Galerie

Rückenworkout

Rückenübung mit dem Handtuch. Diese Übung trainiert die gesamte Rückenmuskulatur