Slamballworkout für den Core

Slamballworkout

Slamballworkout für den Core
Slamballworkout

Hier wird eine Coreübung mit dem Slamball gemacht.

Personal Training Berlin: Mensch Lauf!

Lauf – Der Mensch ist von der Natur regelrecht zum „Ausdauersportler“ gemacht worden. Jahrmillionen lang war Fitness eine Notwendigkeit zum Überleben. In der Urzeit war der Urmensch kein besonders schneller Läufer, sondern vielmehr ein ausdauernder Jäger und Sammler. Der tägliche Aktionsradius zum Nahrungserwerb betrug viele Kilometer. Katapultiert in die heutige Zeit muss der Mensch sich nicht mehr weit bewegen, schon gar nicht zu Fuß, um an Nahrung zu kommen. Aber unsere Gene und unser Körper sind auf Bewegung programmiert. Deutlich erkennbar ist diese Fähigkeit an der Anatomie. Dieses perfekte Konstrukt, vor allem der Extremitäten, aus Knochen, Sehnen, Muskeln und Bändern, welches zur Fortbewegung und die dafür benötigte Kraftübertragung verantwortlich ist. Die komplexe Physiologie prägte sich durch evolutionäre Adaptation über Jahrmillionen aus, so dass der gesamte menschliche Organismus funktionell zum ausdauernden Bewegen optimiert worden ist. Dazu gehört ebenfalls die metabolische Energiebereitstellung für aerobe und anaerobe Belastungen des menschlichen Körpers, welche ideale Bedingungen für sämtliche, körperlichen Aktivitäten bietet. Das bedeutet heutzutage, dass es eine Notwendigkeit darstellt sich gegen den „gesellschaftlichen Müßiggang“ zu stellen. Es muss dafür Sorge getragen werden, dass dieses „Lauftier“ im menschlichen Körper in Bewegung bleibt. Und dass es vor allem durch körperliche Inaktivität nicht zu negativen Anpassungserscheinungen, zum Entstehen von Risikofaktoren (z. B. Übergewicht und Diabetes mellitus) oder zu Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems kommt. Der Körper will bewegt, belastet und benutzt werden. Das allein dient seiner Gesunderhaltung.

Also legt los!!! Eure Personal Trainer Berlin

Stabilisationsübung mit Sandbag – Galerie

Stabilisationsübung

Hier wird eine Stabilisationsübung mit dem Sandbag und dem Stabikissen gemacht.

Coretraining mit dem Sandbag – Galerie

Coretraining mit dem Sandbag

Hier wird eine Coreübung mit dem Sandbag gemacht .

Personal Trainer Berlin: Netzwerken

Die Personal Trainer Berlin tun es, die meisten meiner Freunde tun es, viele meiner Kollegen tun es, machmal habe ich das Gefühl ALLE tun es – mehr oder weniger. Ob privat beim Sport oder in der Stammkneipe, auf dem Weg zur Arbeit oder auf Konferenzen: Netzwerken. Netzwerken, auch unter „networken“ bekannt, meint den Aufbau und die Pflege des eigenen Kontaktnetzwerks, mit dem Ziel, dieses zu erweitern und unter Umständen auch Vorteile daraus zu gewinnen.

 

Aber was bringt mir eigentlich ein Netzwerk?

Mit vielen Menschen verbunden zu sein, gilt als Schlüssel zum Erfolg, auch im Personal Training. 

Um sich allerdings im Netzwerkdschungel nicht zu verrennen ein paar einfache Grundregeln:

  • Ziele bestimmen: Was erwarte ich von meinen Kontakten? Was will ich damit erreichen (Ziele definieren!)?
  • Klasse statt Masse: Ein Netzwerk ist nur so wertvoll wie seine Mitglieder.
  • Erst geben dann nehmen: Austauschen von Wissen steht im Vordergrund und zwar ohne eine Gegenleistung zu erwarten.
  • Am Ball bleiben: Kontakte müssen persönlich gepflegt werden, nicht nur durch Mails und Kommentare in sozialen Netzwerken.

Wer gehört in mein Netzwerk?

Ganz einfach:

  • Menschen, die ähnliche Ziele verfolgen.
  • Menschen, die schon dort sind, wo Du hinwillst.

Wie kann ich mich vorbereiten?

Arbeite an Deinen SOFT-Skills:

  • Höflichkeit
  • Diplomatie
  • Aktives Zuhören

Bereite Networking Events gezielt vor und nach:

  • Definiere DEINE Ziele
  • Übe Dich mit wenigen Worten vorzustellen, auch Dein Business
  • Adressbuch updaten (Namen, Kontaktdaten, Geburtstage)

Das Netzwerken für sich zu nutzen und die richtigen Skills aufzubauen ist Teil eines erfolgreichen PT Business. Bei weiteren Fragen oder benötigten Informationen schreibe uns einfach an!

Stefan J.  – Trainingslager 

Coretraining mit dem Fitnessband – Galerie

Coretraining mit dem Fitnessband

Fitnessbänder sind überall einsetzbar. Man kann damit eine Vielzahl von Übungen machen und kann sie überall mitnehmen.

 

Beinworkout mit Kettlebell – Galerie

Beinworkout mit Kettlebell

Raphael Jesse macht Beintraining mit den Kettlebell

Kettlebelltraining für die Beine.

Coretraining mit Fitnessband – Galerie

Coretraining mit dem Fitnessband

Raphael Jesse beim Coretraining

Coretraining ist daher wichtig für eine stabile und starke Mitte.

Sprungkraft Training mit der Box – Galerie

Sprungkraft

Sprungkraft Training mit der Box trainiert gleichzeitig dien Herz-Kreislaufsystem.

Core Training mit dem TRX – Galerie

Core Training mit dem TRX

Heute mal ein TRX Training für den Core. + Lesen Sie mehr

1 2 3 13