Personal Trainer Berlin trainiert: Plank

Heute beschäftigten sich die Personal Trainer Berlin mit einer komplettesten und effektivsten Ganzkörperübungen: Der Unterarmstütz. Eine dieser Übungen, die viele zwar schon tausendfach gesehen, aber dennoch meist nicht beachtet haben. Der Unterarmstütz, auch Plank genannt, ist eine äußerst effektive Übungen für die gesamte Rumpfmuskulatur und insbesondere für den geraden und den seitlichen Bauchmuskel. Von Vorteil ist vor allem die Tatsache, dass es sich um eine sogenannte isometrische Belastung handelt, bei der die Muskulatur unter gleichmäßiger Dauerspannung steht, die nicht durch den Einfluss von Bewegungen variiert wird. Außerdem ist es eine Übung, die in den grundlegenden Ausführungsvarianten ohne zusätzliches Equipment auskommt und daher dem Bodyweight-Training zuzuordnen ist. Dieses Belastungsmuster kommt dem natürlichen Belastungsmuster der Rumpfmuskulatur am nächsten, da diese überwiegend stabilisierende Muskelarbeit verrichtet.

 

 

 

Klassischer Unterarmstütz

  1. Der Unterarmstütz beginnt mit einer liegenden Position auf dem Bauch, wobei der Oberkörper auf die Unterarme gestützt ist.
  2. Die Ellenbogen befinden sich über den Schultern. Die Unterarme liegen parallel zueinander liegen oder können spitz zulaufen.
  3. Die Füße berühren den Boden nur mit den Zehen.
  4. Aus dieser Position versetzt du deinen Körper in Spannung und bringst den durchhängenden Bauch-Hüftbereich in eine Linie mit deinen Schultern und Beinen. Kein Hohlkreuz!!! Es hilft die Knie und Hüfte leicht gebeugt zu halten.

 

Viel Spass beim Üben…

Für alle die morgen früh wieder mit dem Schweinehund kämpfen!!!

 

WeckerMotivationcropped-TL-Logo.jpg