Fitness und Grillen — die perfekte Mischung

Heute möchte ich mal etwas über meine Hobbys schreiben. Die für mich, natürlich auch job-bedingt, zusammengehören. Und zwar geht es um Fitness und Ernährung – genauer gesagt geht es um Fitness und Grillen.

Die Sommertrends, eigentlich schon wie die letzten Jahre, erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit. Sie sind natürlich Fitness und Grillen. Für mich gehören sie zusammen wie Pech und Schwefel. Ich treibe das ganze Jahr über Sport und grille auch das ganze Jahr. Was verbindet beide? Das eine geht ohne das andere nicht. Vielleicht nicht gerade das Grillen, aber das Essen. Wer hart und fleißig trainiert muss sich auch dementsprechend gesund und ausgewogen ernähren. Und was bietet sich gerade an den warmen Sommerabenden besser an als nach dem Training den Grill anzuwerfen.

Grillen macht Spaß 

Man kann sich schnell etwas zubereiten oder man kann sich komplette Menüs zaubern – von der Vorspeise bis zur Nachspeise. Viele haben immer noch im Hinterkopf, dass Grillen bedeutet, ein großes Stück Fleisch auf den Grill zu werfen und fertig. Aber Fehlanzeige. In den letzten Jahren ist die Zahl der verkauften Grills explodiert. Dementsprechend gibt es eine Vielzahl an Büchern, Sendungen und Lehrgängen wie man richtig grillt – egal ob es Fisch, Gemüse, Obst, Tofu, Fleisch oder andere Lebensmittel sind. Somit kann man sich gesunde Gerichte zaubern, die wenig Kohlenhydrate haben und die Proteine enthalten, die man nach dem Sport benötigt. Ein schnell zubereitetes eiweißhaltiges Lebensmittel auf dem Grill wäre zum Beispiel Lachs. Zudem kommt natürlich der gesellige Gesichtspunkt. Man kann entspannt mit Freunden einen schönen Abend verbringen. Grillen ist voll im Trend.

Fitness – Gesunder Lebensstil

Geräte für Fitness

Genauso wie Fitness. Immer mehr Menschen in Deutschland wollen etwas für ihre Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden tun. Sei es von zu Hause aus oder im Fitnessstudio. Viele Sporttreibende Menschen haben, vor allem in den letzten Monaten, zu Hause aufgerüstet oder wollen es tun. Ich selbst schließe mich da mit ein. Sei es Cardiogeräte oder Kraftgeräte. Auch viele meiner Klienten haben sich Trainingsequipment für zuhause zugelegt.

Ein Anbieter für Alles

Ich bin bei meiner Recherche auf einen Anbieter – MAXXUS – gestoßen, der beides anbietet – Trainingsgeräte und Grills. Ich persönlich finde die Idee super. Da findet man Trainingsequipment wie zum Beispiel MAXXUS Cardiogeräte, MAXXUS Fitnessgeräte oder Vibrationsplatten. Man findet Wellnessgeräte wie zum Beispiel Massagesessel. Und es gibt eine tolle Auswahl an verschiedenen Grills von BBQ Chief. Da schlage ich drei Fliegen mit einer Klappe und finde ich alles was ich für dies beiden Hobbys brauche. Das ist ein wenig wie das Schlaraffenland für Männer. Das ist vielleicht etwas abgedroschen, aber ein wenig entspricht es schon noch der Wahrheit 😉

Praktisch ist dabei auch, dass man sich alles nach Hause liefern lassen kann. Davon bin ich auch ein großer Fan. Vor allem, wenn es sich um sperrige Sachen handelt, die im eigenen PKW schwer zu transportieren sind. 

In diesem Sinne – genießt den Sommer, haltet euch fit und viel Spaß beim Grillen.

Euer Raphael von Das Trainingslager